LEBEN UND ARBEITEN IN THAILAND,  NIGHT LIFE,  REISEN IN THAILAND,  TIPS UND TRICKS

Thailand in Corona-Zeiten – was geht?

Natürlich blieb auch Thailand von Corona nicht verschont. Aber nach wie vor ist es dort wesentliche entspannter zu leben, als in Europa oder z.B. im restriktiven Deutschland mit seinen schlecht gelaunten Einheimischen.
Ok viele Bars, Touristenatraktionen, Hotels und Reisedestinations haben gerade geschlossen. Alkohol gibt es “offiziell” nicht in den Bars, aber das Leben in Thailand geht seinen wesentlich entspannteren Weg als in Deutschland.

Es gibt kein 2G+ und all die “Schikanen”, die es in Europa gibt.
Restaurants, Shops ect. sind für alle geöffnet!

Vieles erinnert mich zur Zeit an Thailand, als ich das erste mal vor über 25 Jahren dort hin kam. Leere Strände, günstige Preise, keine ausufernde Partyszene. Auch das hat seinen Reiz.

Der Tourismus, das Nightlife und das Leben in Thailand ist etwas restricted, aber im Vergleich zu Europe, ist das Leben dort noch viel angenehmer.
Viele Dinge, die wir auf unserer Site beschreiben sind vielleicht zur Zeit nicht so möglich, wie wir es aus den Zeiten vor “Corona” kennen, aber es geht noch einiges, wenn auch eingeschränkt.

Da nix ewig währt, auch diese sogenannte Pandemie nicht, wird Thailand bald wieder zu seinen guten alten Zeiten zurückkehren.

Lies dazu bitte auch den Artikel “Thailands Goldrauschzeit kommt”

Ob “Sandbox” oder Quarantäne, nach wie vor ist eine Einreise nach Thailand möglich. Über die aktuellen Einreisebstimmunge, informiere dich bitte direkt bei der thailändischen Botschaft oder Konsulat und hier https://www.tatnews.org/

Es lohnt sich auf jeden Fall, auch jetzt schon wieder, nach Thailand zu kommen.

Herzliche Grüße,

euer One

Photo: CCO

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 − eins =